By Reinhard H. Schmidt

ISBN-10: 3409410112

ISBN-13: 9783409410113

Em Buch dieses Titels mögen viele Leser nicht ohne ausgeprägte Skepsis zur Hand nehmen. Ärgerliche Erinnerungen an die Lektüre so mancher Unter­ suchung zur Aktienkursbildung drängen sich auf: guy vermutet breit ausge­ schmückte, in unwissenschaftlichem Plauderton vorgetragene Bemerkungen peripherer, allenfalls technischer Natur. Der Umfang des Buches läßt zudem befürchten, es wolle wieder einmal ein Verfasser seine Ignoranz hinsichtlich des Kerns der behandelten Zusammenhänge in einer unübersehbaren Flut von info verbergen; guy hat das "multum, non multa" schon auf den Lippen. Doch bereits die Lektüre der ersten Seiten des vorliegenden Buches läßt solche Skepsis vollständig schwinden: guy gewinnt sehr rasch die überzeugung, daß hier den Kernproblemen nicht ausgewichen wird, daß guy verläßliche Aufklärung erwarten darf, wenn nicht darüber, used to be "die Aktien­ börse im Innersten zusammenhält", so doch wenigstens über den Wahrheits­ gehalt der grundlegenden, verbreiteten Hypothesen in diesem Bereich. Hier ist ein Autor am Werk, der nicht "in Worten kramt", der sehr genau weiß, worüber er schreibt, und außerdem auch noch schreiben kann: ein seltener Glücksfall. Ein geheimnisumwobenes Geschehen - die Kursentwicklung von Aktieri - findet in diesem Buch eine spannend-luzide Darstellung. Im Hintergrund der Aktienanalyse steht die alte Frage, unter welchen Vor­ aussetzungen guy an der Börse "verdienen" kann: Der Verfasser legt mit bewundernswerter Akribie dar, used to be hier "Zufall" bedeutet, welches Gewicht ihm zukommt und welche Bedeutung Sonderinformationen der "Insider" haben können.

Show description

Read or Download Aktienkursprognose: Aspekte positiver Theorien über Aktienkursänderungen PDF

Best german_10 books

Führungsinformationssysteme für die internationale Management-Holding

Die Gestaltung effizienter Führungsinformationssysteme gehört zu den zentralen Herausforderungen der Betriebswirtschaftslehre. Aufgrund zahlreicher Umstrukturierungen gewinnt insbesondere die bedarfsgerechte Informationsversorgung der Konzernleitung internationaler Management-Holdings an Bedeutung. Jörg H.

Extra info for Aktienkursprognose: Aspekte positiver Theorien über Aktienkursänderungen

Example text

Halten oder abstoßen soll. S). 13) Wir werden deshalb im weiteren Verlauf der Arbeit nicht mehr auf Schlembach eingehen. Wir betrachten allein Büschgen als Repräsentanten der deutschen Literatur über Fundamentalanalyse. Grundsätzliche konzeptionelle Unterschiede zwischen den Ausführungen von Büschgen und Schlembach bestehen nicht. 10) 47 c) Vorläufige Charakterisierung der neueren Fundamentalanalyse ===================================================== Die neuere Richtung der Fundamentalanalyse unterscheidet sich gerade darin von der älteren, daß Analyse nicht umfassend definiert wird und nicht mit Prognose - sofern diese überhaupt als selbstständige Funktion gesehen wird Bewertung und Entscheidung zusammen behandelt wird.

11. Die Fundamentalanalyse älterer Form Uns interessiert die Frage, von welcher Problemstellung die ältere Literatur zur Fundamentalanalyse ausgeht. Sie muß beantwortet werden, wenn gezeigt werden soll, welche Elemente positiver Theorie die ältere Literatur zur Aktienanalyse und Aktienbewertung enthält, an welchen Verbindungsstellen Elemente positiver und normativer Theorie zusammentreffen, wie diese Verbindungen zu beurteilen sind und wie sie durch Einbeziehung der neueren positiven Börsenkurstheorie verbessert werden können.

39 Die Effizienzthese stellt den Versuch einer Antwort auf die im zweiten Kapiteloffengelassene Frage nach der Möglichkeit der Kursprognose dar. Wie die Effizienzthese zu werten ist, hängt entscheidend von der Interpretation ab. Den Abschluß der Arbeit soll deshalb neben einer Zusammenfassung eine Gegenüberstellung von zwei Interpretationen der Effizienzthese bilden. Eine "anspruchsvolle" Interpretation wird als unvertretbar klassifiziert werden, akzeptabel ist allenfalls eine "bescheidene". Diese reicht aber zur Kritik der impliziten Ungleichgewichtsbehauptung der älteren Literatur aus.

Download PDF sample

Rated 4.05 of 5 – based on 17 votes